Tauche ein in die Welt

der Tigergarnelen.

Eine begehrte Garnelenart!

Blaue Tigergarnelen

Informationen zu Pflege
Haltung und Zucht

››› Tigergarnelenarten

Mutationen der Tigergarnelen

Rote Tigergarnele

Caridina cf. cantonensis »Red Tiger«

Die rote Tigergarnele kommt in Südchina vor, es handelt sich hierbei um eine Wildform der Tigergarnelen. Mit anderen Worten: Die rote Tigergarnele wurde nicht von Züchtern gezüchtet, sondern kommt in der Natur in dieser roten Form vor.

Rote Tigergarnele

Rote Tigergarnelen unterscheiden sich von den Tigergarnelen indem sie die fünf dünnen Streifen nicht in schwarz sondern in einem tiefem Rot besitzen. Die Grundfarbe der roten Tigergarnele sollte ein helles Erscheinungbild aufweisen.

Zwei rote Tigergarnelen

Rote Tigergarnelen

Hat man Garnelen erwischt, die eine leicht farbige Grundfärbung besitzen, so wird es sehr schwer zu bestimmen, ob es sich wirklich um eine rote Tigergarnele handelt. Häufig sind in solchen Fällen andere Garnelenarten mit im Spiel gewesen. Kreuzungen zweier Arten, wie z.B. mit einer Crystal Red könnten die Ursache für eine Abweichung der Grundfarbe sein.

Aber auch hier wird von weiteren Arten der roten Tigergarnele in weiteren Flussabschnitten im Biotop berichtet. Die Grundfarbe dieser roten Tigergarnele hat weiße Ablagerungen längs der dünnen Streifen. Das tiefe Rot der Streifen erscheint hier eher rotbraun.

Garnelenkauf ist Vertrauenssache

Da wir regelmäßig Garnelen kaufen und dabei streng auf die Qualität der Tiere achten haben wir unseren bevorzugten Shop als Partnershop gewonnen.
-> Zum Partnershop Garnelio
Gute Qualität, Lebendankunftsgarnantie, toller Service und günstige Preise